Herzlich willkommen auf der Homepage des Sprachstudios & Lernstudios Dresden

Individueller Einzelunterricht für maximale Lernerfolge (bereits ab 15,00 € pro Schulstunde = 45 Minuten)

Die überwiegende Mehrheit der Lernenden, die privat an unseren Sprachschulen in Dresden-Altstadt und Dresden-Striesen Unterricht nehmen, entscheiden sich aus unterschiedlichen Gründen für ein individuelles Einzeltraining, das im Vergleich zum Gruppenunterricht zahlreiche Vorteile bietet.

Die Vorzüge des individuellen Einzelunterrichts für den Teilnehmer an unseren Sprachschulen sind insbesondere die folgenden:

  • Möglichkeit einer flexiblen, individuellen Zeitplanung für die Sprachkurse, wobei vereinbarte Unterrichtstermine aus wichtigem Grund auch abgesagt bzw. verschoben werden können, ohne dass der Lernende Unterricht versäumt oder Kosten hierfür zu tragen hat

  • Falls notwendig, kann das Einzeltraining an unseren Sprachschulen jederzeit vorübergehend unterbrochen werden, z.B. bei Krankheit oder Urlaub des Lernenden, und zu einem beliebigen späteren Zeitpunkt wieder fortgesetzt werden.

  • Der Einzelunterricht ermöglicht wesentlich schnellere Lernfortschritte als ein Sprachkurs in der Gruppe, da im Einzelunterricht die gesamte Unterrichtszeit für die individuellen Lernziele optimal ausgenutzt wird und insbesondere das freie Sprechen effektiv trainiert werden kann, wodurch Hemmungen und Unsicherheiten des Lernenden bei der mündlichen Kommunikation rasch abgebaut werden. 

  • Die Dozenten unserer Sprachschulen können sich während der Sprachkurse sowohl inhaltlich (Themenauswahl, Schwerpunkte, Lernziele etc.) als auch methodisch hundertprozentig auf den einzelnen Lernenden konzentrieren.

  • Es bestehen keine "Gruppenzwänge", d.h. der Lernende braucht nicht auf das Lernverhalten und die Interessen anderer Lehrgangsteilnehmer Rücksicht zu nehmen, er kann das Lerntempo im individuellen Sprachkurs selbst bestimmen und wird im Einzelunterricht weder unter- noch überfordert.

  • Falls vorhanden, werden die Vorkenntnisse des Lernenden in der jeweiligen Fremdsprache zu Beginn des Einzeltrainings an unseren Sprachschulen durch einen Einstufungstest präzise ermittelt, und eine Bedarfsanalyse gibt der Lehrkraft wichtige Informationen über die Zielstellungen und Schwerpunkte des Teilnehmers für den Sprachkurs. 

  • Auf der Grundlage der Ergebnisse des Einstufungstests und der Bedarfsanalyse entwickeln die Dozenten unserer Sprachschulen ein individuelles Unterrichtskonzept für den einzelnen Lernenden, das seinen Bedürfnissen, Vorkenntnissen und Zielen gerecht wird.

  • Das Einzeltraining an unseren Sprachschulen kann allgemeinsprachlich (z.B. Alltagskommunikation, Konversation, Sprachtraining für den Urlaub, Grammatik- und Wortschatzübungen) als auch berufsbezogen bzw. fachspezifisch ausgerichtet werden, z.B. Fachsprache für Wirtschaft, Technik, Naturwissenschaften, IT, Medizin ...

  • Der Lernende kann an unseren Sprachschulen den Umfang (Stundenzahl) und die Intensität der individuellen Sprachkurse selbst bestimmen.

  • Die Lehrkraft kann die zeitlichen Möglichkeiten, die der einzelne Teilnehmer für die Beschäftigung mit der Fremdsprache hat, optimal berücksichtigen und z.B. den Umfang der Hausaufgaben entsprechend anpassen.

  • Der Lernende kann das Einzeltraining an unseren Sprachschulen selbst aktiv mitgestalten, indem er u.a. eigenes Material, das für ihn persönlich von Interesse ist (z.B. fremdsprachige Zeitungsartikel, Bücher, Fachzeitschriften, Unterlagen aus der Firma ...) zum Sprachkurs mitbringt oder der Lehrkraft Vorschläge bezüglich der Themenauswahl unterbreitet.

  • Der individuelle Einzelunterricht kann an unseren Sprachschulen in Dresden-Mitte und Dresden-Ost auch als Crash-Kurs bzw. Intensivkurs mit mehr als zehn Unterrichtseinheiten pro Woche sowie ganztägigem Sprachunterricht durchgeführt werden, wobei Intensivkurse auch beim Teilnehmer vor Ort in Dresden und ganz Sachsen stattfinden können.  

 

Einzelunterricht für zwei und mehr Teilnehmer als Individualkurs in Dresden und ganz Sachsen

Einzelunterricht mit den o.g. Vorteilen für die Teilnehmer kann an unseren Sprachschulen in Dresden-Altstadt und Dresden-Striesen bzw. vor Ort in ganz Sachsen auch für zwei oder mehr Personen (z.B. Ehepaare, Kollegen, Bekannte) mit ähnlichen Vorkenntnissen, Zielen und zeitlichen Vorstellungen vom Unterrichtsablauf als Individualkurs organisiert werden. 

Im Vergleich zum Einzelunterricht für nur eine Person gestaltet sich die Lehrgangsgebühr für einen Individualkurs für den einzelnen Teilnehmer noch günstiger, da unsere Sprachschulen lediglich einen Zuschlag von 2,50 € pro Unterrichtsstunde (= 45 Minuten) für jede weitere Person berechnen und sich die Teilnehmer die Gebühren teilen können.

Der individuelle Charakter des Einzelunterrichts mit der Möglichkeit einer flexiblen Terminplanung und variablen inhaltlichen Schwerpunktsetzung bleibt auch in einem solchen Individualkurs an unseren Sprachschulen weitestgehend erhalten. 

 

  

Individuelle Sprachkurse als Privatunterricht beim Teilnehmer zu Hause, im Büro oder in der Firma in Dresden und ganz Sachsen

Der oben beschriebene Einzelunterricht kann durch unsere Sprachschulen auch als Privatunterricht beim Lernenden zu Hause, in seinem Büro oder Betrieb in allen Stadtteilen von Dresden (auch Dresden-Süd, Dresden-West und Dresden-Nord) sowie in ganz Sachsen organisiert werden. 

Wenn der Privatunterricht im Stadtgebiet von Dresden durchgeführt werden soll, berechnen unsere Sprachschulen in der Regel nur einen sehr geringen Zuschlag für den Hausbesuch der Lehrkraft.

Darüber hinaus kann der Privatunterricht - gegen eine angemessene, faire Aufwandsentschädigung für die Lehrkraft - auch in der Umgebung von Dresden sowie anderen Teilen von Sachsen stattfinden.

Unsere Sprachschulen führen zur Zeit insbesondere an folgenden Orten in Sachsen private Sprachkurse durch: Dresden, Radebeul, Moritzburg, Coswig, Weinböhla, Meißen, Großenhain, Döbeln, Torgau, Oschatz, Grimma, Heidenau, Pirna, Königstein, Dippoldiswalde, Bannewitz, Freital, Freiberg, Radeberg, Radeburg, Chemnitz und Leipzig.

Natürlich können auch Sprachkurse an anderen Orten in Sachsen kurzfristig durch unsere Sprachschulen organisiert werden.

 

 

Mögliche thematische Schwerpunkte und Lernziele im Fremdsprachenunterricht (Einzelunterricht und Gruppenkurse), einschließlich Deutsch für Ausländer bzw. Deutsch als Fremdsprache, an unserer Dresdner Sprachschule, Wallstr. 13 in 01067 Dresden-Altstadt und Schandauer Str. 55 in 01277 Dresden-Striesen, entsprechend den Bedürfnissen und Wünschen der Teilnehmer

  • Vermittlung von Alltagssprache und Umgangssprache in Wort und Schrift auf allen Kompetenzstufen (A1 bis C2 laut GER), z.B. Alltagswortschatz und Redewendungen der Umgangssprache mit vielfältigen praxisnahen Anwendungsübungen, überwiegend für den privaten Gebrauch, u.a. bei Auslandsaufenthalten, Urlaubsreisen und der Alltagskommunikation in der jeweiligen Fremdsprache

  • Vermittlung von Fachsprache und Berufssprache in Wort und Schrift auf allen Niveaustufen, z.B. Business English / Wirtschaftsenglisch oder technisches Englisch, für die berufliche Anwendung, u.a. für Präsentationen, Fachgespräche, Vorträge, Tagungen, Verhandlungen etc. in der jeweiligen Fremdsprache mit unterschiedlichem Spezialisierungsgrad in Abhängigkeit von den Vorkenntnissen und Zielstellungen des Lernenden

  • Kommunikationstraining (freies Sprechen im Monolog und Dialog, verstehendes Hören, flexibles sprachliches Reagieren etc.) und Konversation zu diversen allgemeinen und / oder speziellen bzw. berufsbezogenen Themen zur Verbesserung der kommunikativen Fertigkeiten und Ausdrucksfähigkeit im mündlichen Bereich

  • Verbesserung der Schriftsprache durch vielfältige schriftliche Übungen, z.B. Verfassen von Texten, Aufsätzen, Briefen etc.

  • praxisnahes Grammatiktraining für korrekten Sprachgebrauch, z.B. Satzbau (Syntax), Deklinationen, Konjugationen, Gebrauch der Zeitformen und Präpositionen in der jeweiligen Fremdsprache

  • Verbesserung der Aussprache (Phonetik) durch vielfältige Übungen

  • Verbesserung des Textverständnisses anhand diverser Texte mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad zu vielfältigen allgemeinen und speziellen Themen

  • Reaktivierung und Systematisierung vorhandener, teilweise verschütteter Fremdsprachenkenntnisse, z.B. verschütteter Schulkenntnisse

  • individuelle Vorbereitung auf Sprachtests bzw. Sprachprüfungen auf der Grundlage der entsprechenden Vorbereitungsmaterialien in der jeweiligen Fremdsprache

  • fremdsprachiges Bewerbungstraining zur sprachlichen Vorbereitung auf Bewerbungssituationen, insbesondere Vorstellungsgespräche sowie sprachlich korrektes und formgerechtes Erstellen der Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Anschreiben etc.) in der jeweiligen Fremdsprache

  • Vermittlung landeskundlicher Kenntnisse und interkultureller Kompetenz bezüglich des Zielsprachlandes

  • Nachhilfeunterricht - in der Regel als Einzelnachhilfe - für Schüler, Berufsschüler, Umschüler und Studenten mit Lernproblemen bzw. Wissenslücken auf der Basis individueller Lernkonzepte

  • Privatunterricht - bei Bedarf beim Teilnehmer zu Hause oder im Büro in Dresden und Umgebung - mit völlig individueller inhaltlicher und organisatorischer Gestaltung

  • frühkindlicher Sprachunterricht für Kleinkinder ab ca. 3 Jahre und Vorschulkinder mit kindgemäßer, spielerischer Gestaltung zur frühzeitigen Heranführung an eine Fremdsprache an unseren Sprachschulen in Dresden-Neustadt und Dresden-Striesen oder bei den teilnehmenden Kindern zu Hause oder in der Kindertagesstätte in Dresden und Umgebung

 

 

Wichtige inhaltliche Schwerpunkte und Themen des Fremdsprachenunterrichts an unserer Sprachschule in Dresden-Stadtzentrum und Dresden-Striesen für Anfänger und Mittelstufe

  • Vermittlung von elementarem Vokabular für die Alltagskommunikation in Wort und Schrift und dessen realitätsnahe Anwendung anhand zahlreicher Beispielsätze, u.a. zu Alltagsthemen, wie z.B. Einkaufen, Lebensmittel, Mahlzeiten, Wohnung, Wohngegend, Heimatland, Restaurantbesuch, Treffen mit Freunden, Bekannten, Kollegen etc.
  • Vermittlung von Vokabular für die Kommunikation im Ausland, u.a. bei Urlaubsreisen und Dienstreisen, z.B. zu den Themen Stadtbesichtigung, Landeskunde, Hotelaufenthalt, Autovermietung, Bahnhof, Flughafen, Arztbesuch im Ausland etc. 
  • Vermittlung von Vokabular bezüglich der eigenen Person, z.B. Name, Alter bzw. Geburtsdatum, Nationalität, Wohnort, Familienstand, (Ehe-)Partner, Kinder, Verwandte, Freunde, Hobbys, Interessen, Lebenslauf, Ausbildung, Studium, Beruf, berufliche Entwicklung, private und berufliche Zukunftspläne etc.
  • Alphabet in der jeweiligen Fremdsprache und Buchstabieren von Begriffen und Eigennamen
  • Zahlenangaben (Grundzahlen und Ordnungszahlen), Datumsangaben, Wochentage, Monatsnamen, Jahreszahlen, Preisangaben, Währungen, Mengen-, Längen- und Größenangaben, Uhrzeitangaben usw.
  • Vermittlung häufig gebrauchter Redewendungen der Umgangssprache (idiomatischer Redewendungen)
  • Formulieren korrekt strukturierter Aussage- und Fragesätze, einschließlich Gebrauch der Fragewörter; positive und negative Aussagen
  • Vermittlung und praxisnahe Anwendung wichtiger Grammatikregeln in der jeweiligen Fremdsprache anhand zahlreicher einprägsamer Satzbeispiele, z.B. Gebrauch der Zeitformen (Gegenwarts-, Zukunfts- und Vergangenheitsformen), Konjugation der Verben, regelmäßige und unregelmäßige Verben, Partizipien, Präpositionen, Modalverben, Adjektive und Adverbien und deren Steigerungsformen, Syntax etc.
  • Entwicklung bzw. Verbesserung der kommunikativen Fähigkeiten und Fertigkeiten in der jeweiligen Zielsprache in Wort und Schrift durch vielfältiges Kommunikationstraining - freies Sprechen im Monolog und Dialog, verstehendes Hören, Lesen, Verstehen und Übersetzen von Texten sowie selbstständiges Verfassen von Texten, wie z.B. Mitteilungen, Briefen, Berichten, zu diversen Themen
  • Formulieren des eigenen Standpunktes bzw. der eigenen Meinung, Ausdrücken von Zustimmung, Ablehnung, Vorlieben, Abneigungen, Lob und Kritik, Unterbreiten von Vorschlägen und Angeboten
  • Vermittlung wichtiger landeskundlicher Informationen und Kenntnisse über das Zielsprachland, z.B. Geographie, Geschichte, Traditionen, Bräuche, Religionen, Mentalität der Einwohner, Verhaltensregeln, Gesetze, Politik etc.
  • im weiteren Verlauf zunehmend interessenspezifische bzw. berufsbezogene Ausrichtung des Fremdsprachenunterrichts in Absprache zwischen den Teilnehmern und den Lehrkräften unserer Sprachschule

 

 

Themen und Schwerpunkte des Fremdsprachenunterrichts für Fortgeschrittene an unserer Dresdner Sprachschule

Für fortgeschrittene Lernende, welche bereits über sichere, anwendungsbereite Kenntnisse und gut entwickelte kommunikative Fertigkeiten in der jeweiligen Zielsprache verfügen, bietet unsere Sprachschule in Dresden-Altstadt und Dresden-Striesen die Möglichkeit einer sehr differenzierten, individuellen Unterrichtsgestaltung in Bezug auf Schwerpunktsetzung und Themenauswahl entsprechend den Bedürfnissen und Lernzielen der Teilnehmer, wobei ab der Niveaustufe B2 / C1 eine überwiegend berufsbezogene bzw. fachspezifische Ausrichtung der Sprachausbildung sinnvoll und zweckmäßig sein kann, z.B. auf die Fachgebiete Wirtschaft, Finanzen, Geschäftsalltag, Bürokommunikation, Immobilien, Technik, Naturwissenschaften, IT, Kunst, Kultur, Politik, Bildung, Erziehung, Architektur, Bauwesen, Transport, Logistik, Dienstleistungen, Hotellerie, Gastronomie etc.